Die Vita Bad AG ist nominiert für den europäischen Schwimmbadpreis EUSA

Eine raffinierte Poolanlagen von Vita Bad AG aus Ermensee wurde für den europäischen Poolpreis EUSA Award 2020 in der Kategorie „Outdoor Pools“ nominiert.

Das Schwimmbad des Schweizer Poolexperten ist dabei, weil es in ganz besonderer Weise TOP-Technik, herausragende Handwerksarbeit und durchdachtes Design vereint. Nicht nur das. Hier hat ein Profi gezeigt, wie man technische Notwendigkeit als ästhetisches Highlight kreiert. Der Überlauf ist als Wasserfall gestaltet und alles, was sonst eher zweckmäßig ist, hat man hier „zauberhaft“ versteckt. Haus, Terrasse und Pool wirken wie „aus einem Guss“ geschaffen und strahlen somit einladende Harmonie aus. Die auf Purismus setzende Architektur sorgt für zeitlose Eleganz, und die Schwalldusche, die nicht nur Wasser bewegt, sondern auch die Gradlinigkeit der Wohn- und Wohlfühloase auflockert, hat man als schickes Detail inszeniert.

 

Der Preis der Schwimmbadbranche wird seit 2013 jährlich vom europäischen Schwimmbadverband EUSA – European Union of Swimming Pool and Spa Associations – in Kooperation mit dem Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw) und weiteren Schwimmbadverbänden aus Europa für die schönsten privat genutzten Außen- und Innenpools sowie Whirlpools, Spas und Pools mit Überdachung und Abdeckung verliehen.

 

Am EUSA-Award 2020 nehmen 181 Projekte aus 11 Ländern teil. Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Österreich, Portugal, Schweiz, Spanien und die Türkei sind dabei. Das Besondere am EUSA-Award: Es handelt sich um einen Wettbewerb, in dem „die Besten der Besten“ gekürt werden. Denn in der Regel schicken die nationalen Verbände die Gewinneranlagen ihrer jeweiligen Schwimmbadpreise ins Rennen oder organisieren auf andere Weise eine Vorwahl.

Ein Album aller aktuell nominierten Projekte aus Europa findet man UNTER DIESEM LINK.

Das könnte Sie auch interessieren

12. Oktober 2021

Sommer-Event mit Marco Odermatt und Andrea Ellenberger

23. September 2021

Zusammenarbeit mit Andrea Ellenberger

23. September 2021

Edelmetall für Vita Bad aus Ermensee